Grün-Rot schließt erfolgreiche Schulen

faktencheck-europschuleEtwas mehr als 1 Jahr vor der nächsten Landtagswahl zeigt die grün-rote Landesregierung akute Auflösungserscheinungen. Leider haben Grüne und SPD beschlossen, andere Dinge gleich mit aufzulösen: sie wollen die erfolgreiche europäische Schule in Karlsruhe schließen und die bereits gegebenen langfristigen Förderzusagen wieder kassieren (Faktencheck-Beweis). Frei nach dem grün-roten Politik-Motto „versprochen – gebrochen!“ wird so die Planung vieler Eltern und Schüler leichtfertig über den Haufen geworfen. Nebenbei legt die Landesregierung damit jetzt neben den Bildungsinhalten (wir berichteten) auch bei den Bildungsträgern offensiv die Axt an.

Durch den Bruch der Zusagen ist das innovative Konzept der Offenheit an der Europäischen Schule ebenso in Gefahr wie der zugrunde liegende kulturelle Austausch zwischen Kindern und Jugendlichen aus den unterschiedlichsten Ländern Welt einerseits und aus der Region andererseits (Faktencheck-Beweis). Dieser Schildbürgerstreich kommt natürlich von Parteien, die sich „Offenheit und Toleranz“ auf die Fahne geschrieben hatten (Faktencheck-Beweis). Damit wird gleichzeitig sichtbar, dass bei Grünen und SPD hohle Phrasen offenbar weiterhin wichtiger sind als echte Inhalte.

Selbst aus dem eigenen Koalitions-Lager hagelt es allerdings Kritik. Karlsruhes Landtagsabgeordneter Alexander Salomon (Grüne) teilt mit: „Ich kann diesen Vorstoß nicht nachvollziehen und halte dies auch aus finanzieller Sicht für ein schlechtes Geschäft für das Land.“ Es bestehe die Gefahr, dass die ESK unter diesen Umständen künftig zur „abgeschlossenen Privatschule“ werde (nochmal der Faktencheck-Beweis). Das zumindest dürfte der Landesregierung herzlich egal sein: Kultusminister Stoch (SPD) schickt seine Kinder bereits jetzt auf eine Privatschule (Faktencheck-Beweis).

Faktencheck-Fazit: Grün-Rot macht Ernst mit dem Bildungsabbau im Land, frei nach dem Reim: „Wird die Bildung im Ländle ruiniert, dann weiß man, dass grün-rot regiert“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Grün-Rot schließt erfolgreiche Schulen

  1. Tom sagt:

    Die können sich drehen und wenden wie sie möchten aber am ende kommt irgendwie immer das gleiche raus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>